Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Buchung von Clusterveranstaltungen

1.     Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer an Clusterveranstaltungen (im Folgenden „Veranstaltung“) und dem Verein Swiss Mechatronics (im Folgenden „Cluster swm“).

Für die Durchführung des Vertragsverhältnisses gelten ausschließlich die nachfolgenden Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder von unseren AGBs abweichende Geschäftsbedingungen des Teilnehmers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten den AGBs im Einzelfall zugestimmt.

 

2.     Anmeldung/Anmeldebestätigung

Ihre Anmeldung kann über unser Online-Formular, Brief, Telefax, E-Mail oder telefonisch erfolgen. Falls Sie nicht die von uns vorbereiteten Formulare oder die Online-Anmeldung unserer Website verwenden, geben Sie uns bitte unbedingt den Namen des Teilnehmers und die vollständige Firmenanschrift bzw. Rechnungsanschrift mit Telefon- und Faxnummer sowie E-Mail-Adresse an. Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird von uns gebucht.

Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, melden wir uns umgehend, ansonsten senden wir Ihnen Ihre Anmeldebestätigung. Ein Vertragsschluss erfolgt mit schriftlicher Bestätigung der Anmeldung.

 

3.     Leistung

Die Teilnahmegebühr versteht sich pro Person und Veranstaltungstermin zuzüglich 8 % Umsatzsteuer. Die Teilnahmegebühren beinhalten i.d.R. Tagungsunterlagen sowie alle weiteren Leistungen entsprechend der Veranstaltungsbeschreibung. Die Verpflegung der Teilnehmer sowie die Bereitstellung eventuell notwendiger Übernachtungsmöglichkeiten werden von Cluster swm nur übernommen, wenn dies in dem betreffenden Veranstaltungsangebot ausdrücklich enthalten ist.

Die Leistung von Veranstaltungen erfolgt am angegebenen Veranstaltungsort. Die Cluster swm behält es sich vor, aus zwingenden Gründen (z.B. Rechtsänderungen) inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Nutzen der angekündigten Veranstaltung für den Teilnehmer nicht wesentlich ändern. Wir sind weiter berechtigt, die vorgesehenen Referenten im Falle deren Verhinderung (z. B. Krankheit, Unfall) durch andere hinsichtlich des angekündigten Themas gleichqualifizierte Personen zu ersetzen. Die Cluster swm verpflichtet sich, bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen alles Zumutbare zu unternehmen, um zu einer Behebung oder Begrenzung der Störung beizutragen. Ist die Durchführung der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, wegen Verhinderung eines Referenten, wegen Störungen am Veranstaltungsort oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl nicht möglich, werden die Teilnehmer umgehend informiert.

Die Absage wegen zu geringer Teilnehmerzahl erfolgt nicht später als 2 Werktage vor der Veranstaltung. Die Teilnahmegebühr wird in diesen Fällen erstattet. Ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall ist ausgeschlossen, es sei denn, solche Kosten entstehen aufgrund grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Verhaltens seitens des Cluster swm.

 

4.     Fälligkeit und Zahlung, Verzug, Aufrechnung

Die Teilnahmegebühr wird mit Vertragsschluss fällig. Hinsichtlich des Verzugseintritts und der Verzugszinsen finden die gesetzlichen Vorschriften Anwendung. Der Teilnehmer kann nur mit rechtskräftig festgestellten oder unbestrittenen Ansprüchen aufrechnen.

 

5.     Stornierung

Die Stornierung [nur schriftlich] ist bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich, danach wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Gerne akzeptiert der Cluster swm ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer. Bei Nichterscheinen oder verspäteter Stornierung wird ebenfalls die gesamte Teilnahmegebühr fällig.

 

6.     Urheberrechte

Die Rechte an den Veranstaltungsunterlagen liegen ausschließlich bei der Cluster swm. Die Vervielfältigung, Weitergabe oder anderweitige Nutzung der Tagungsunterlagen ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung der Cluster swm gestattet.

 

7.     Haftung

Die Veranstaltungen werden von qualifizierten Referenten sorgfältig vorbereitet und durchgeführt.

Cluster swm übernimmt keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit in Bezug auf die Tagungsunterlagen und die Durchführung der Veranstaltung. Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung der Cluster swm, ihres gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen beruhen, haftet der Cluster swm. Bei den übrigen Haftungsansprüchen haftet Cluster swm nur, wenn die Schäden von ihr oder ihren Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden.

 

8.     Anwendbares Recht, Gerichtsstand und Erfüllungsort

Die Rechtsbeziehung der Vertragsparteien aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag unterliegt dem Recht der Schweiz unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand für Rechtsstreitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag ist Winterthur.

 

9.     Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen bzw. bis zum Ablauf der Stornierungsfrist ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. per Brief, Fax oder Email)

widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Verein Swiss Mechatronics, Postfach 2518, 8401 Winterthur, info@swiss-mechatronics.ch

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogenen Nutzungen (z.B. Zinsen) heraus zu geben. Kann die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewährt werden, muss gegebenenfalls Wertersatz geleistet werden. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Teilnehmer mit der Absendung der Widerrufserklärung, für den Cluster swm mit deren Empfang. Bei einer Dienstleistung erlischt das Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der Cluster swm mit der Ausführung der Dienstleistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Teilnehmers vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder die Ausführung von dem Teilnehmer veranlasst wurde.

 

10.  Datenschutz

Cluster swm schützt Ihre personenbezogenen Daten und trifft angemessene Maßnahmen für deren Sicherheit. Ihre Daten werden vom Cluster swm im Rahmen der geltenden rechtlichen Grenzen zur Auswertung Ihrer Bedürfnisse zum Zwecke der Optimierung unseres Produktangebotes verwendet. Wenn Sie Informationsmaterialien anfordern, eine Bestellung durchführen oder unser Veranstaltungsangebot nutzen, verwendet der Cluster swm die in diesem Rahmen erhobenen Daten in den geltenden rechtlichen Grenzen zum Zweck der Durchführung unserer Leistungen und um Ihnen Informationen über unsere weiteren Angebote zukommen zu lassen. Sie können der Nutzung ihrer Daten für Zwecke der Ansprache per E-Mail oder Telefax jederzeit gegenüber der Verein Swiss Mechatronics, Postfach 2518, 8401 Winterthur widersprechen.

 

11.  Bildrechte

Der/Die Teilnehmer/in erklärt sich einverstanden, dass er/sie im Rahmen der Film- und Fotoaufnahmen vor Ort eventuell abgelichtet wird und dass diese Aufnahmen veröffentlicht werden dürfen.

Stand: April 2017

Verein Swiss Mechatronics
Postfach 2518
8401 Winterthur
Geschäftsstellenleitung: Dipl.-Ing. (FH) Kathrin Hopkins M.Sc.

Internet: www.swiss-mechatronics.ch

Email: info@swiss-mechatronics.ch

MWST-Nr.: CHE-497.782.360

IBAN: IBAN CH5800700110005290432

BIC: ZKBKCHZZ80A